Übersicht. Energetische Geräte. English Pages. Impressum.

©  Techau Verlag 1998-2017

Übersicht. Ganzheitliche Medizin. Praktische Einführung in den RAC.

Theresia Altrock

Praktische Einführung in den RAC

   

Aus dem Inhalt


Der RAC (Reflex auricolo-cardiaque) ist ein natürlicher Pulsreflex, der eine körperliche Reaktion auf äußere Reize darstellt. Er ist als kleiner Akzent im Puls für Geübte eindeutig zu tasten.

Der RAC ist auch unter dem Namen VAS (vaskuläres autonomes Signal – englisch: vascular autonom signal) bekannt.

Seine Zuverlässigkeit ist vergleichbar mit dem Abhorchen von Herz und Lunge oder einem Gewebetastbefund.

Seine Bedeutung gewinnt der RAC im Zusammenhang mit gezielten Reizen, auf die man eine zustimmende Antwort erhält oder mittels Polarisationsfilter abgestufte Abweichungen von 0–90 Grad. Das erlaubt zum Beispiel differenzierte Aussagen über den Vergleich zweier verträglicher Substanzen, bei der die eine ein wenig besser ist.

Im Mittelpunkt dieses Heftes steht daher die Reizauslösung mit Hilfe eines Polarisationsfilters. Sie nimmt in der Arbeit Altrocks inzwischen einen großen Raum ein. Sie empfiehlt diese Methode, die bislang im wesentlichen Schulmedizinern vorbehalten war, inzwischen allen heilkundlich Tätigen, auch Pflegekräften und sogar medizinischen Laien. In der Hausapotheke kann mit der Verbindung von Polarisationsfilter und RAC-Tastung auch die Verträglichkeit von Schmuck, organischen und anorganischen Substanzen und von Nahrungsmitteln getestet werden. Auch die Auswahl von zur Selbstmedikation zugelassenen Medikamenten kann zuverlässiger getroffen werden.

Für Mediziner sind Polarisationsfilter und RAC-Tastung ein äußerst sensibles und zuverlässiges Diagnoseinstrument mit weitem Anwendungsbereich: (Un-)Verträglichkeiten und lokale Störherde können in wenigen Sekunden erfasst werden. Ebenso kann die Wirksamkeit einer Medikamentengabe vorher bestimmt werden.

Mit diesem Heft wird ein medizinisches Polarisationsfilter geliefert, das für viele Anwender einen deutlicher spürbaren RAC hervorruft.

In dem Buch Gefahren durch Dentalmaterialien und Umweltnoxen geht Th. Altrock auch detailliert auf die Untersuchung mit dem RAC ein, insbesondere des Zahnbereiches. In Zusammenarbeit mit der Zahnärztin Karin Wolkenar hat sie eine Methode entwickelt, die Zähne mit dem RAC genauestens zu untersuchen (z.B. Amalgam unter Goldplomben) und auch festzustellen, ob der Zahn als Störfeld auf ein Organ wirkt oder ob sich ein Organ störend auf denZahn auswirkt!

Leseprobe „Praktische Einführung” (pdf)


Polarisationsfilter


Viele Mediziner, die den RAC beherrschen, kennen und verwenden als Reizgeber einen Polarisationsfilter. Wir freuen uns, dass wir Ihnen jetzt ein medizinisches Polarisationsfilter anbieten können, das nicht nur preisgünstiger als herkömmliche Filter ist, sondern ihnen mindestens ebenbürtig. Einige Lernende berichteten, dass ihnen die Pulstastung mit diesem neuen Filter sogar leichter fällt.

In intensiver Zusammenarbeit mit Dr.med. Theresia Altrock ist es uns gelungen, einen Filter speziell für medizinische statt für fotografische Zwecke zu entwickeln. Schließlich wurde ein neuartiger Aufbau mit einer besonders lichtdurchlässigen Folie verbunden.

Dieser Artikel ist nur per Direktbestellung erhältlich.     

15,– Euro incl. Mwst. und Versand.



RAC lernen

Wir vermitteln Lehrgänge zum RAC mit Polarisationsfilter.

Für ein Seminar in Ihrer Umgebung schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Weitere Informationen hier

Englische Ausgabe

Von diesem Heft ist auch eine englische Ausgabe erhältlich.

Bei Interesse  schreiben Sie uns gerne eine Nchrichte.